Bemo
Der deutsche Modellbahnhersteller Bemo wurde 1976 im baden-württembergischen Uhingen von Harald Göbel gegründet. Der Gründer arbeitete zuvor beim Modellbahnproduzenten Röwa und konnte daher viel Erfahrung aus dem Modellbau mitbringen. So konnte bereits im selben Jahr auf der Nürnberger Spielwarenmesse das erste Modell aus dem Hause Bemo angekündigt werden. Mit der Bemo Diesellok V51 beziehungsweise V52 wurde ein Stück württembergischer Nebenbahngeschichte in der Schmalspurgröße H0e und in der Meterspur H0m präsentiert. Eine Dampflok sowie entsprechende Wagen ergänzten das Sortiment und ließen eine Nachbildung der historischen Entwicklung auf der heimischen Anlage zu. Über die Jahre folgten zahlreiche Bemo Modellbahnen nach schweizerischen, württembergischen und sächsischen Vorbildern sowie einige, wenige Modelleisenbahnen anderer Länder. Die Modelle der Schweizer Bahn, der Deutschen Bahn und der Deutschen Reichsbahn bietet Bemo vornehmlich in den Spurweiten H0e und H0m an. Neben der Maßstabstreue legt Bemo bei den Modellbahnen insbesondere Wert auf eine Bedruckung, die den Vorbildern in Bezug auf Wappen, Betriebsnummern und sonstigen Details genauestens entspricht.
Der deutsche Modellbahnhersteller Bemo wurde 1976 im baden-württembergischen Uhingen von Harald Göbel gegründet. Der Gründer arbeitete zuvor beim Modellbahnproduzenten Röwa und konnte daher viel Erfahrung aus dem Modellbau mitbringen. So konnte bereits im selben Jahr auf der Nürnberger Spielwarenmesse das erste Modell aus dem Hause Bemo angekündigt werden. Mit der Bemo Diesellok V51 beziehungsweise V52 wurde ein Stück württembergischer Nebenbahngeschichte in der Schmalspurgröße H0e und in der Meterspur H0m präsentiert. Eine Dampflok sowie entsprechende Wagen ergänzten das Sortiment und ließen eine Nachbildung der historischen Entwicklung auf der heimischen Anlage zu. Über die Jahre folgten zahlreiche Bemo Modellbahnen nach schweizerischen, württembergischen und sächsischen Vorbildern sowie einige, wenige Modelleisenbahnen anderer Länder. Die Modelle der Schweizer Bahn, der Deutschen Bahn und der Deutschen Reichsbahn bietet Bemo vornehmlich in den Spurweiten H0e und H0m an. Neben der Maßstabstreue legt Bemo bei den Modellbahnen insbesondere Wert auf eine Bedruckung, die den Vorbildern in Bezug auf Wappen, Betriebsnummern und sonstigen Details genauestens entspricht.




14.01.2022 Vorbestellaktion Arnold Neuheiten bis 30.01.2022
Auch in diesem Jahr gibt es wieder unsere beliebte Neuheiten Vorbestellaktion. Sie bekommen auf unsere bereits schon günstigen Hauspreise nochmals weitere 5% Vorbestellrabatt. Ihr Preisvorteil zum UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, ist in € und % bei jedem Artikel ausgewiesen. D...

29.10.2021 H0 Sound E-Lok 101 110-5 Ep.VI der DBAG Lok zum Jubiläum 50 Jahre Intercity
H0-Spur digital mit Sound, E-Lok 101 110-5 Epoche VI der DBAG, Lok zum Jubiläum 50 Jahre Intercity Eine Kooperation der w13 Händlergemeinschaft mit der Deutschen Bundesbahn, lieferbar ab 4. Quartal 2022, nutzen Sie jetzt den Vorbestellpreis bis zum 31.01.2022. Highlights: Erstmals mit Antrieb auf...

27.10.2021 Märklin H0 46910 Eurotrain Exklusivmodell für 2022
H0 Hochbordwagen-Set 2-teilig, Rübentransport, Epoche VI Vorbild: Zwei offene Hochbordwagen der Bauart Eaos. Privatwagen der VTG AG, registriert in Deutschland. Rotbraune bzw. Schokoladenbraune Grundfarbgebung. Betriebszustand ab 2014. Modell: Drehgestelle Y25 geschweißt. Ladeguteinsatz zur Dars...

Alle Einträge auf einen Blick
31.05.2021 ... wir haben wieder geöffnet ...
... liebe Kunden, endlich ist es soweit, wir haben wieder uneingeschränkt geöffnet ..., ohne Test und ohne Termin, nur mit Maske und Abstand können Sie wieder bei uns schoppen, wir freuen uns auf ein wiedersehn mit Ihnen. Beste Grüße vom gesamten Team Modellbahn Kramm

Alle Termine auf einen Blick

Märklin MHI
Märklin Classic
Marklin Insider
Wilde 13
EuroTrain
AutoDrom