Bemo
Der deutsche Modellbahnhersteller Bemo wurde 1976 im baden-württembergischen Uhingen von Harald Göbel gegründet. Der Gründer arbeitete zuvor beim Modellbahnproduzenten Röwa und konnte daher viel Erfahrung aus dem Modellbau mitbringen. So konnte bereits im selben Jahr auf der Nürnberger Spielwarenmesse das erste Modell aus dem Hause Bemo angekündigt werden. Mit der Bemo Diesellok V51 beziehungsweise V52 wurde ein Stück württembergischer Nebenbahngeschichte in der Schmalspurgröße H0e und in der Meterspur H0m präsentiert. Eine Dampflok sowie entsprechende Wagen ergänzten das Sortiment und ließen eine Nachbildung der historischen Entwicklung auf der heimischen Anlage zu. Über die Jahre folgten zahlreiche Bemo Modellbahnen nach schweizerischen, württembergischen und sächsischen Vorbildern sowie einige, wenige Modelleisenbahnen anderer Länder. Die Modelle der Schweizer Bahn, der Deutschen Bahn und der Deutschen Reichsbahn bietet Bemo vornehmlich in den Spurweiten H0e und H0m an. Neben der Maßstabstreue legt Bemo bei den Modellbahnen insbesondere Wert auf eine Bedruckung, die den Vorbildern in Bezug auf Wappen, Betriebsnummern und sonstigen Details genauestens entspricht.
[mehr]
Der deutsche Modellbahnhersteller Bemo wurde 1976 im baden-württembergischen Uhingen von Harald Göbel gegründet. Der Gründer arbeitete zuvor beim Modellbahnproduzenten Röwa und konnte daher viel Erfahrung aus dem Modellbau mitbringen. So konnte bereits im selben Jahr auf der Nürnberger Spielwarenmesse das erste Modell aus dem Hause Bemo angekündigt werden. Mit der Bemo Diesellok V51 beziehungsweise V52 wurde ein Stück württembergischer Nebenbahngeschichte in der Schmalspurgröße H0e und in der Meterspur H0m präsentiert. Eine Dampflok sowie entsprechende Wagen ergänzten das Sortiment und ließen eine Nachbildung der historischen Entwicklung auf der heimischen Anlage zu. Über die Jahre folgten zahlreiche Bemo Modellbahnen nach schweizerischen, württembergischen und sächsischen Vorbildern sowie einige, wenige Modelleisenbahnen anderer Länder. Die Modelle der Schweizer Bahn, der Deutschen Bahn und der Deutschen Reichsbahn bietet Bemo vornehmlich in den Spurweiten H0e und H0m an. Neben der Maßstabstreue legt Bemo bei den Modellbahnen insbesondere Wert auf eine Bedruckung, die den Vorbildern in Bezug auf Wappen, Betriebsnummern und sonstigen Details genauestens entspricht.




01.09.2021 Märklin H0 Diesellok BR 218 Cottbus 39187
Märklin H0 Diesellok BR 218 Cottbus 39187 Eine erste Teillieferung ist soeben eingetroffen …, weiterhin bestellbar, nutzen Sie unseren Vorbestellservice. Weitere Bilder finden Sie auf der Artikelseite.

08.08.2021 w13 Exklusivmodell H0-Spur Piko E-Lok BR 139 558-1 RailAdventure
Neues w13 Exklusivmodell H0-Spur Piko E-Lok BR 139 558-1 RailAdventure, Epoche 6, die Auslieferung ist für Februar 2022 geplant. w13plus-Exklusivmodell - 1:87, geplante Produktionsmenge 500 Stück - Summe aller Varianten, wir setzten zusammen mit Piko das Vorbild der 139 558-1 als H0-Modell in dre...

06.08.2021 H0-Spur digital mit Sound, E-Triebwagenzug ICE 3 Railbow ICE
Märklin Top-Neuheit: H0-Spur digital mit Sound, E-Triebwagenzug ICE 3 Railbow ICE, 5-teilig DBAG, lieferbar ab Juni 2022, Vorbestellungen nehmen wir ab sofort entgegen. Highlights: - Attraktives Design mit dem regenbogenfarbenen Streifen. - Fernlicht digital schaltbar. - Serienmäßig eingebaute LED...

Alle Einträge auf einen Blick
03.10.2021  bis  03.10.2021 Tag der Deutschen Einheit
Tag der Deutschen Einheit am 03.10.2021 ist ein gesetzlicher Feiertag und unser Geschäft bleibt geschlossen.

Alle Termine auf einen Blick

Märklin MHI
Märklin Classic
Marklin Insider
Wilde 13
EuroTrain
AutoDrom